[box type=“info“]Die Zutatenliste bei #schnellfit-Rezepten ist immer für zwei Portionen ausgelegt. Die Nährwertangaben gelten jeweils für eine Portion.[/box]

Zutaten & Nährwerte[unordered_list style=“green-dot“]

  • 125 g altbackene Brötchen (alt: Knödelbrot)
  • 25 g durchwachsener Tiroler Speck
  • 25 g Wurst (z. B. Kaminwurz)
  • 60 ml Milch
  • 1 Ei
  • Salz
  • Muskat
  • 1 EL feine Petersilie
  • 20 g Schnittlauch
  • 40 g Mehl
  • 600 ml Rinderbrühe
    [/unordered_list]

Zubereitung

Speck und Wurst in kleine Würfel schneiden und mit dem Knödelbrot vermengen. Milch und Ei miteinander verrühren und mit Salz und Muskat würzen, Petersilie dazugeben und über das Knödelbrot geben. 15 Minuten ziehen lassen und anschließend das Mehl unterheben. Mit feuchten Händel aus der Masse Knödel formen und diese ca. 12 Minuten in leicht kochendem Wasser garen. Knödel in vorgewärmte Suppenteller geben und mit heißer Rinderbrühe übergießen und mit Schnittlauch bestreut servieren.

Guten Appetit.

 

Diese Blogeinträge könnten dir auch gefallen
Die Lüge hinter: zur Strandfigur in 8 Wochen!5 Fitness-Mythen, die ihr einfach vergessen solltet!

Hinterlasse eine Antwort:

(optional)

Noch keine Kommentare.