Hallo Sportsfreunde,

ich bin ein Fitnessfreak, ich trainiere mit meinem Körpergewicht, stemme Gewichte und probiere alles aus, was der Markt so hergibt. Zu Hause schwöre ich auf mein Paragon6 Laufband für mein Basic-Lauftraining und unterwegs probiere ich alle möglichen Cardio-Geräte. Ich trainiere gern, Sport ist ein großer Teil meines Lebens geworden. Zusammen mit Horizon Fitness habe ich ein System entwickelt, das frei von Hürden sein soll. Es geht um die Einfachheit von körperlicher Fitness. Ein fitter Körper kostet nix. Im Gegenteil, er spart Geld.

50 Übungen +

Wir haben jetzt schon 50 Basisübungen hier im Programm, die alle per Video einfach und selbsterklärend beschrieben sind. Und bald kommen noch ein paar dazu. Mit diesem Set an Übungen könnt ihr euch ein Leben lang fit halten, jederzeit und überall. Eigentlich sollte das schon im Sportunterricht vermittelt werden, aber da wird lieber Völkerball gespielt. Ihr könnt diese Übungen zu unendlich vielen Trainingseinheiten kombinieren. Ich möchte euch vermitteln, wie Fitness funktioniert. Es ist im Prinzip so simpel: machen oder nicht machen.

Wir haben immer neue Trainingsprogramme hier im Blog. Ein guter Einstieg ist unser Basis-Programm. Wenn ihr dort runterscrollt findet ihr einen sehr klaren Workout-Plan. Klickt auf Woche 1, Tag 1 und arbeitet Euch einfach durch. Und Rubbeldikatz sind 8 Wochen vergangen und ihr seid fitter, wacher, stärker!

Natürlich kann man auch falsch trainieren und ihr solltet immer mal wieder mit Profis zusammen trainieren oder euch gegenseitig überprüfen. Die richtige Ausführung ist wirklich wichtig. In unseren Videos erhaltet ihr aber auch eine genaue Anleitung, wie ihr die Übungen durchführen sollt.

Die Kraft der Disziplin

Das Grundwissen vermitteln wir hier. Im Bereich Ernährung findet ihr alle Informationen, die ihr für eine sportgerechte Ernährung braucht. Das einzige was euch nun noch von einem fitten Körper trennt ist mangelnde Disziplin. Die Motivation ist ja scheinbar vorhanden, sonst würdet ihr diese Zeilen gerade ja gar nicht lesen. Kämpft euch durch. Setzt euch kleine Ziele. Erlegt euch Strafen auf, wenn ihr euren Plan mal missachtet. Die Wege zur Disziplin sind bei jedem anders. Probiert verschiedene Sachen aus. Fitness muss Spaß machen. Sucht euch eine Sportart, die euch Spaß macht. Es gibt so viele Möglichkeiten.

Durchbruch

Ich weiß, wie es ist sich in seinem Körper nicht zu 100% wohl zu fühlen. Ich war selbst mal eine kleiner Pummel und ich habe mich nicht von heute auf morgen in den Fitnessfreak verwandelt, der ich heute bin. Aber ich kann euch eins sagen. Es gibt da einen Punkt. Wenn ihr den überschreitet wird es plötzlich immer leichter. Ihr werdet oft scheitern. Wichtig ist, dass ihr immer wieder aufsteht und nochmal von vorne beginnt. Immer und immer wieder, bis es nicht mehr nötig ist und Fitness zu eurem Lifestyle geworden ist. Und wenn ihr das wirklich wollt, dann kann das auch passieren.

Heute ist der Tag!
Ich glaub an Dich,

Dein Chris

Diese Blogeinträge könnten dir auch gefallen
Fitnessstudio oder Hometraining?Die Lüge hinter: zur Strandfigur in 8 Wochen!

Hinterlasse eine Antwort:

(optional)

Noch keine Kommentare.