Frog Sit-Ups

Die froschähnliche Fußstellung geben dieser Sit-Up Variante ihren Namen. Die angesprochene Muskelgruppe ist bei dieser Übung neben der Bauch- auch die Rückenmuskulatur.

Dragon Flies

Für diese Übung brauchst du eine Erhöhung. Am besten eignet sich eine Hantelbank, du kannst aber natürlich auch einen Tisch oder eine Bank verwenden. Dragon Flies erfordern besonders im Core-Bereich viel Kraft und sind daher nicht für Anfänger geeignet.

Donkey Whips

Die Kraftübung Donkey Whips nicht besonders anstrengend. Dafür verbessert sie die Beweglichkeit der Hüfte und lockert den Rückenbereich.

Dolphin Push-Ups

Dolphin Push-Ups stärken nicht nur deine Schulter- und Rumpfmuskulatur, sondern kräftigen durch das Abstützen auf den Ellenbogen den gesamten Bauchbereich.

Star Planks

Star Planks sind eine eine erweiterte Variante der Planks. Die besondere Schwierigkeit ist hierbei ist die stärkere Belastung der Schultern und Oberarme.

Bauchtraining für Läufer

Du solltest unbedingt regelmäßiges Bauchmuskeltraining in deinen Trainingsalltag integrieren. Denn gut trainierte Bauchmuskeln sehen nicht nur toll aus, sondern kräftigen und stabilisieren deinen gesamten oberen Körper.

Sumo Squats

Sumo Squats sind eine Erweiterung der klassischen Kniebeugen und funktionieren sehr ähnlich.

3 x 12 Wdh. BZW. 8 x 20 Sek.